Geofence-Sektorenüberwachung - Alarm bei Erreichen oder Verlassen eines Areal, Gebiet oder Sektor durch ein Fahrzeug

Bei der Geofence-Sektorenüberwachung können Sie den Standort des Fahrzeug innerhalb eines Gebietes oder Areals z.B. Parkplatz, Firmengelände oder Baustelle per GPS überwachen mit:
• Alarm bei Verlassen oder Erreichen des Geofence-Sektor bzw. der Adresse
• Zeitfenster in dem der Geofence-Sektor aktiviert oder deaktivert ist
• Fahrzeuge für die der Geofence-Sektor gültig ist
Der Geofence-Sektor kann beliebig groß sein, minimal jedoch 50m. Verlässt das Fahrzeug den Geofence-Sektor, erhalten Sie per Email oder SMS eine Alarmmeldung auf ihr Smartphone oder Handy. Den Gefonece-Sektor können Sie im Internetportal einfach in die Landkarte einzeichnen oder als Radius-Zahlenangabe in Meter für eine Adresse hinterlegen.
Soll die Fahrzeugüberwachung durch den Geofence-Sektor nur zu bestimmten Zeiten erfolgen z.B. in den Nachtstunden, kann dies durch ein Zeitfenster eingestellt werden. Der Geofence-Sektor ist die einfachste Form der GPS-Überwachung für ein Fahrzeug innerhalb festgelegter Sektoren, Gebiete, Areale und Zonen.
Geofence-Sektorenüberwachung